Marcus Tandler

Arbeitszeiterfassung leichtgemacht – mit ActivateHR

Das am 01.01.2015 neu in Kraft getretene Mindestlohngesetz soll Arbeitnehmern deutschlandweit einen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde zusichern. Mit der Einführung stellt es allerdings zahlreiche Unternehmen vor neue Herausforderungen: denn es gilt die Verpflichtung zur Arbeitszeiterfassung durch den Arbeitgeber. Grund hierfür ist die Vermeidung der Mehrarbeit und der dadurch entstehenden Niedriglöhne.

Das Gesetz trägt nicht nur finanzielle Konsequenzen mit sich, sondern auch erhöhten Arbeitsaufwand. Unternehmen müssen die Arbeitszeit ihrer Mitarbeiter erfassen und genau dokumentieren, um für den Fall einer Betriebsprüfung und für steuerrechtliche Vorgänge vorbereitet zu sein. In Folge dessen bedarf es an personeller Unterstützung in der Personalabteilung.

Wesentlich einfacher und kosteneffizienter ist es, die Arbeitszeiterfassung sinnvoll zu automatisieren. Hierfür werden passende IT Systeme zur Zeiterfassung und Auswertung benötigt – AcitvateHR ist genau darauf spezialisiert und bietet die passende Softwarelösung.

ActivateHR sind Experten von mindsquare für den Bereich SAP Human Ressources (HR). Ihnen sind Personalprozesse und die Technik bekannt. Folglich ist es ihr Anliegen die Personalarbeit besser und kostengünstiger zu gestalten. Als Unternehmen bietet mindsquare unterschiedliche Produkte an. Mit dem Modul SAP HCM (Human Capital Management) liefert SAP eine einfache IT-Schnittstelle zur Zeiterfassung.


Quelle: activate-hr.de

Wenn SAP HCM in Ihrem Unternehmen bereits im Einsatz ist, können Sie es ganz simpel um die Employee-Self-Services (ESS) und Manager-Self-Services (MSS) erweitern und so die Zeiterfassung für Ihre Mitarbeiter verlässlich automatisieren. Somit kann Ihr Personal weiterhin effektiv für Sie arbeiten.

Ab der erfolgreichen Integration Ihrer SAP Software, stehen Ihnen zu der automatischen

Zeiterfassung zahlreiche Auswertungstools und detaillierte Datenauflistungen zur Verfügung. Eine stets aktuelle und übersichtliche Darstellung der Mitarbeiter An- und Abwesenheit ermöglicht beispielsweise eine sinnvolle Kapazitätsplanung Ihres Personals für die Urlaubsphasen. Mit dem neuen ESS/MSS Services, ist es möglich die Zeiterfassung der Mitarbeiter direkt herunterzuladen und zu archivieren.

Das gemeinsame Ziel besteht darin die Personalarbeit zu optimieren und den Unternehmenserfolg zu steigern. Zudem können auf diese Art Ihre Ressourcen optimal eingesetzt und unnötige Leerlaufphasen vermieden werden.

Sponsored Post by hallimash