Marcus Tandler

Arbeitszufriedenheit in Deutschland rückläufig

Wie die EMNID im Aufrag von Jobware herausgefunden hat ist die Arbeitszufriedenheit in Deutschland gravierend zurückgegangen. Nur noch ungefähr jeder dritte ist mit seiner Arbeit voll und ganz zufrieden.
2003 waren es noch 46% die sehr zufrieden in Ihrer damaligen Tätigkeit waren.
Eher nicht bzw. überhaupt nicht zufrieden sind der Studie nach übrigens knapp ein Viertel aller Befragten. Aber wer kündigt schon freiweilig seinen Job in einem Land wo über 5 Millionen Arbeitslose Ihr Leid klagen und eine Partei regiert, die dem scheinbar nicht entgegenzusetzen hat?
Im Osten sind die Arbeitsnehmer übrigens ganze 9 Prozent zufriedener als im Westen, was wohl auf die höhere Arbeitslosigkeit im Osten zurückzuführen ist, so dass im Osten die Ambitionen einfach bescheidener ausfallen.

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: