Marcus Tandler

Aufschwung ist was man daraus macht!

Gute Prognosen überall – egal was ich diesertage so lese, überall höre ich nur gute Prognosen zu zukünftigen Arbeitslosenzahlen, einer etwaigen Jobflut durch die Beitragssenkung in der Sozialversicherung oder sogar von der bevorstehenden Trendwende am Arbeitsmarkt! Aufschwung allerorts!
Wir sind Papst, aber DU bist Deutschland! …

Nun wollen sogar die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute Ihre Beschäftigungsprognosen deutlich nach oben korrigieren! Die Institute hatten ja noch Ende April von einem Rückgang von 28.000 Jobs gefaselt (das bekannte Ifo-Institut hatte sogar einen Rückgang von 55.000 Jobs in der Kristallkugel gesehen) – und nun wird davon ausgegangen, dass die Anzahl der sozialversicherungspflichtigen Stellen um satte 50.000 bis 70.000 über der des Vorjahres liegt! Sowas hat es seit der Hoch-Zeit deit NewEconomy im Jahr 2000 nicht mehr gegeben!

Man fühlt sich wirklich etwas an 1954 erinnert, wo das Wunder von Bern den wirtschaftlichen Aufschwung eingeläutet hat. Mich erinnert das eher an mein Studium, wo ich von der Theorie der “self-fulfilling prophecy” gehört habe – genau das “Wunder von Bern”-WM-Aufschwung Bild wurde nämlich vor der WM mehrmals aufgemalt, und nun kommt es doch wirklich so, wie von vielen im Vorfeld propagiert wurde…
Klar, die WM-Euphorie hat wohl wirklich einen entscheidenden Beitrag geleistet (immerhin sind auch 50.000 neue Jobs entstanden – wenn auch teilweise auf die Dauer der WM begrenzt), aber dennoch sind die derzeitigen Jubelberichte ein wenig mit Vorsicht zu genießen. In den Zahlen der Arbeitsagentur stecken immer noch zu viele Rechentricks, und Hartz4-Montags-Jubelmärsche gab es bisher auch noch nicht…

… ach, was beschwer ich mich? Gibt es schlechtes zu berichten, meckere ich unentwegt, und wenn es dann doch Gutes zu berichten gibt, bin ich ebenfalls am stänkern…
Euphorie ist was Du daraus machst – Aufschwung ist was Du daraus machst – denn Du bist ja bekanntlicherweise Deutschland! Olé Olé

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: