Marcus Tandler

Bewerbungsvorlagen



Ich halte nicht wirklich viel von Bewerbungsvorlagen, da jede Bewerbung individuell auf das jeweilige Stellenangebot zugeschnitten sein sollte.

Klar, einen schnittigen Einleitungssatz kann man gerne öfters “recyclen”, aber gerade wenn es dann um die Bewerbung an sich geht, sollte man doch auf das spezifische Stellenangebot eingehen.

Wenn in der Stellenanzeige also von einer spezifischen Fähigkeit die Rede ist, dann gehen Sie genau darauf ein, wieso Sie diese Fähigkeit haben! Wo haben Sie beispielsweise Ihre Teamfähigkeit schon unter Beweis gestellt? Wo haben Sie schon an Ihrer Belastungsgrenze gearbeitet? Wichtig bleibt dabei aber immer – dokumentieren Sie nur, und bewerten Sie nicht! Der Personaler macht sich sein Bild schon selber.

Wenn in der Stellenanzeige z.B. davon die Rede ist, dass Sie als Projektmanager unter anderem auch bei der Integration eines SAP-Moduls behilflich sein müssen, dann schreiben Sie von Ihren Erfahrungen diesbezüglich (sofern Sie welche haben) – wo haben Sie ein derartiges Modul, oder auch ein artverwandtes bereits integriert? Haben Sie evtl. eine Fortbildung in diesem Bereich? Gehen Sie genau auf das ein, was in der Stellenanzeige auch gefragt ist. Dasselbe gilt natürlich auch für die Branche. Wenn Sie schon seit längerem in der Branche aktiv sind, dann kann auch das helfen. Evtl. haben Sie ja bereits Kontakte in dieser Branche, die auch Ihrem zukünftigen Arbeitgeber zum Vorteil gereichen könnten? Gerade so etwas ist in der heutigen Zeit immer ein Plus! Gerade auch bei Jobs, bei der gute Bewerber rar gesäht sind (wie bspl. die IT-Branche derzeit) – bringen Sie Ihr Netzwerk ins Spiel!

Ich werde Ihnen in diesem Themenspecial in Zukunft versuchen noch mehr Praxisbeispiele an die Hand zu geben.
Und vielleicht schaffe ich es ja doch ein paar Bewerbungsvorlagen aus dem Hut zu zaubern 🙂
Schauen Sie einfach mal wieder vorbei…

Bewerbungsvorlagen im Netz

Leider findet man im Netz eine Unmenge an kostenpflichtigen Bewerbungsvorlagen, die höchstwahrscheinlich zum Großteil auch totaler Schrott sind. Aber leider gibt es halt eine Menge geschäftstüchtige Abzocker, die auf die Unwissenheit des Bewerbers setzen. Kostenlose Bewerbungsvorlagen sollten Sie daher nur bei den großen Jobboards suchen.

Bücher mit Bewerbungsvorlagen