Marcus Tandler

Brückentage 2008

Worüber könnte man an einem Montag Morgen lieber bloggen als über Feiertage… 🙂
Via dpa habe ich nämlich eine schöne Aufstellung der Feiertage 2008 gefunden, die ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten will.

Lustigerweise gibt es dieses Jahr einen Feiertag weniger, denn zum ersten Mal seit 1913 (daran erinnern wir uns ja wohl noch alle…) fällt der bundesweite Feiertag Christi Himmelfahrt auf den 1.Mai, und damit auf den sowieso schon arbeitsfreien “Tag der Arbeit”. Aber keine Angst, diese Dopplung wird es erst wieder 2160 geben.
Dafür liegt Weihnachten nächstes Jahr endlich mal wieder richtig optimal an einem Donnerstag / Freitag – das gabs auch schon lang nicht mehr in dieser Konstellation. Überhaupt gibt es 2008 extrem viele freie Freitage (doah – deswegen heißt er ja auch so :-)) – eine schöne Ausgangslage also für alle Brückentagfanatiker!

Hier die komplette Übersicht:

Silvester Dienstag, 1. Januar Bundesweit
Dreikönig Sonntag, 6. Januar Nur in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt
Ostern Montag, 24. März Bundesweit
Christi Himmelfahrt, Tag der Arbeit Donnerstag, 1. Mai Bundesweit
Pfingsten Montag, 12. Mai Bundesweit
Fronleichnam Donnerstag, 22. Mai Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Teilen von Sachsen und Thüringen
Hohes Friedensfest Freitag, 8. August Nur in Augsburg
Mariä Himmelfahrt Freitag, 15. August Nur in Saarland und Bayern
Tag der Deutschen Einheit Freitag, 3. Oktober Bundesweit
Reformationstag Freitag, 31. Oktober Nur in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Allerheiligen Sonntag, 1. November Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland
Buß- und Bettag Mittwoch, 19. November Nur in Sachsen
Weihnachten Donnerstag/Freitag, 25./26. Dezember Bundesweit

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: