Marcus Tandler

Buntes Allerlei zur Wochenendlektüre

Kurz vom Wochenende noch ein paar interessante Links, die sich bei mir über die Woche angesammelt haben… Anfangen will ich mit dieser interessante Infografik über den “State of LinkedIn“, denn LinkedIn nimmt ja auch in Deutschland mittlerweile richtig Fahrt auf, und fordert derzeit deutsche Nutzer dazu auf, doch noch ein zweites Profil in deutsch dort anzulegen. Das funzt auch recht problemlos, auch wenn ich nicht wirklich verstehe, wieso es da einem zweiten Profil bedarf… ?! Naja, im Bezug auf LinkedIn habe ich hier im JOBlog nächste Woche noch ein ganz besonderes Schmankerl – stay tuned!

Ebenfalls erwähnenswert ist Eva´s Warnung vor dubiosen Jobangeboten im MeineStadt Look. Die MeineStädter warnen mittlerweile auch selber vor diesen Mails, mit denen bauernfängerisch Dumme gefunden werden wollen, die bspl. Zahlungen annehmen & weiterleiten, die durch diverse Scams generiert werden. Diese Jobangebote versprechen das schnelle Geld mit leichter Arbeit, aber wie so oft steckt halt nur ein Scam dahinter… there´s nothing like a free lunch Ladies & Gentlemen!

Ebenfalls super interessant -> The World’s Most Lucrative Business Markets über die 10 lukrativsten Branchen weltweit. Kein Wunder, dass gerade die illegalen bzw. semi-legalen Businesses hier am meisten rocken. Gut, dass Drogen, Waffen & Prostitution ganz oben auf der Liste stehen wundert wohl niemand, auch wenn die entsprechenden Marktgrößen doch größer sind, als ich je gedacht hätte. So ist bspl. der weltweite Marijuana Markt satte 141 Milliarden US Dollar schwer – da darf man schon mal fragen, ob bspl. eine Legalisierung in Verbindung mit netten Steuern da nicht ein willkommener Geldsegen für das Rettungspaket-gebeutelte Deutsche Finanzministerium wäre…
Am traurigsten bleibt aber eindeutig die Statistik zum “Human Trafficking“, so sind laut dem Artikel im Jahr 2008 mindestens 27 Millionen Menschen als Sklaven gehalten worden! 27 Millionen Menschen in Sklaverei – und sowas im 21sten Jahrhundert!!

Mein letzter Linktipp für heute geht an die Mädels vom neuen Blog Frau macht Karriere. Ich war diese Woche an der Uni Darmstadt zu Gast, um dort einen Vortrag zum Thema SEO und so Zeugs zu halten. Dort haben u.a. auch eben diese Mädels ihr Projekt vorgestellt, welches sie im Rahmen ihres Studiums dort als Studienarbeit präsentiert haben. Echt eine coole Idee, und auch ein Thema was blogtechnisch in der JOBlogger-Szene noch nicht so präsent ist. Hoffen wir mal, dass die Mädels auch nach dem Ende des Semesters und bestandener Studienarbeit dort fleissig weiterbloggen!

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen:

Eine Reaktion zu “Buntes Allerlei zur Wochenendlektüre”

  1. oh hier auch noch einmal :) vielen dank für das tolle feedback. wir mädels vom Frau Macht Karriere-Blog freuen uns über das kompliment und können schon jetzt sicher sagen, dass wir weiterhin motiviert sind und fleißig an konzepten arbeiten, die uns die türen in eine erfolgreiche zukunft öffnen sollen.
    in diesem sinne hinterlassen wir auch hier einen schönen gruß,
    sarah & selbstverständlich das ganze Frau Macht Karriere-Blog -Team!

    Sarah am 28. May 2010 um 20:37 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.