Marcus Tandler

Das kopflose Monster

Die Meldung ist eigentlich schon etwas älter, aber dennoch erreichen mich derzeit mehrere Mails bzgl. der derzeitigen Situation beim Monster. Ist auch wirklich etwas undurchsichtig, was da derzeit passiert…

Fakt ist, dass der neue / alte Geschäftsführer Markus Rieke nach doch recht kurzer Zeit bei der Eschborner Online-Jobbörse wieder seinen Schreibtisch räumen musste, und das nachdem ja bereits gemunkelt wurde, dass er auch damals bei StudiVZ, deren CEO er ja vor seinem Schritt in die Monster´sche Geschäftsführung war, ebenfalls nicht freiwillig das Unternehmen verlassen hat. Auch der VP Marketing Till Kästner wurde Augenzeugenberichten zufolge ebenfalls mit sofortiger Wirkung freigestellt, und das nachdem er doch mehrere Jahre unter dem Monster gedient hat.

Die Gerüchteküche ist am brodeln, und ich will hier nicht noch mehr Gerüchte streuen, aber auf jeden Fall scheint das Monster derzeit etwas kopflos durch die Gegend zu wanken, und das Marco Bertolli nun aus London das Tagesgeschäft als Geschäftsführer führt, ist auch nicht gerade eine vertrauensbildende Maßnahme gegenüber den verunsicherten Monster-Kunden…

Noch drei quicke Tipps fürs Lesevergnügen ->
Ein wieder mal excellenter Artikel von Grandmaster Kenk -> Fachmagazin Personalwirtschaft präsentiert Deutschlands beste Job-Portale

Eine nette Übersicht über die bestbezahlten Jobs in den U.S.A.

Und SpiroTom stellt den wohl spannensten Job der Welt vor.

In diesem Sinne euch allen ein wunderschön sonniges Wochenende!