Marcus Tandler

Der JOBlog wird erwachsen…

Wieder mal ein wenig was in eigener Sache…
Mein kleiner JOBlog ist nämlich in die Top100 Liste der wichtigsten deutschen Corporate Blogs gewählt worden! Vielen herzlichen Dank!
… auch wenn ich dazu sagen muss, dass ich kein Corporate Blog bin! Im Ranking steht nämlich, dass ich der Blog von JobScout24 bin… ?!
Klar, ich war mal Mitarbeiter bei JobScout24, aber der offizielle JobScout24-Blog ist ja schon seit längerem eingestellt worden. Auch die Kategorisierung unter “Consulting”, wo ich mich auf Platz 3 (!!) befinde, finde ich etwas merkwürdig…

Lustigerweise basiert das Ranking der Blogs auf dem auf Technorati (der weltweit größten Blogsuchmaschine) ausgewiesenen Verlinkungsgrad. Ein total blödsinniger Approach, da ein Ranking via Technorati zwar in den Vereinigten Staaten durchaus Sinn macht, in deutschsprachigen Gefilden aber schlicht und einfach vieeeel zu ungenau ist.

Naja, wie auch immer – auf jeden Fall freue ich mich sehr über die Aufnahme in die Topliste! Mein Blog entwickelt sich auch wirklich rasant, so habe ich ja gerade erst vor eineinhalb Monaten gebloggt, dass ich die 50.000 Besucher Grenze überschritten habe – und nun sind es bereits über 75.000 Besucher – mit knapp 900 Lesern pro Tag!

Und mit durchschnittlich 10 Abonennten pro Tag (!!) (Man kann ein Abonement jedes RSS-Feeds einrichten) entwickelt sich auch meine RSS-Abonennten Statistik mehr als hervorragend! Abonnieren Sie doch auch meinen Feed, und lesen Sie den JOBlog ganz bequem in dem Feedreader Ihrer Wahl.

Als Feedaggregator nutze ich den Feedburner:

Feedburner LogoJOBlog mit Feedburner abonnieren

Oder abonnieren Sie meinen RSS-Feed mit meinem Lieblings-Feedreader Bloglines:

Bloglines LogoJOBlog mit Bloglines abonnieren

Gut, ein bisserl Werbung in eigener Sache musste einfach sein – ich bin ja auch selber ein Feedreader-Typ, und schaue per Feedreader täglich bei knapp 20 Blogs vorbei. Man kann sich einfach schneller einen Überblick verschaffen, und außerdem kann ich die Blogs per Reader auch mobil lesen. Und schließlich ist ein Blog-“Abonnement” ja kostenlos 🙂

Vielen herzlichen Dank nochmal an alle Leser, und für die Wahl in die Top100!

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: