Marcus Tandler

Deutschland sucht den langsamsten Arbeitgeber

Die Jungs und Mädels von Alma Mater suchen den “langsamsten Arbeitgeber” – weniger bezogen auf dessen Mobilität, sondern halt auf deren Reaktionsszeit auf Bewerbungen. Nette Idee -> 10 kleine Fragen – in 5 Minuten maximal erledigt und hilft Bewerbern wie Recruitern – ich freu mich schon mal auf die Ergebnisse! Hier geht´s zur Umfrage

Was hab ich noch so im Ärmel… mmhh…
Ah, genau – morgen macht hier in München des Monsters Jobinitiative Deutschland Tour halt. Nach Thorsten´s Review des Kölner Events hätt ich schon gut Lust dort vorbeizuschauen, aber leider bin ich etwas im Streß wegen unserem SEOktoberfest, welches ja vom 22ten bis 24ten hier in München im Rahmen des Oktoberfests stattfindet. Als gestand´ner Bayer bin ich während der Wiesn sowieso lediglich im passiv-reaktivem Modus, so dass ich diese Woche noch schnell meine Schäfchen ins trockene bringen muss, um die nächsten zwei Wochen ohne Reue das größte Volksfest der Welt feiern zu können *Prost*

Unser SEOktoberfest Event liegt leider auch genau zeitgleich mit der Zukunft Personal, so dass ich dort leider nicht vor Ort sein werde… schaaade… aber ich hoffe auf gute Berichterstattung meiner Bloggerkollegen!

Ah, und noch ne News habe ich -> Springer mach Stepstone-Aktionären ein Angebot – das ist nix spektakuläres (wurde ja schon vermutet), aber die Formulierung der Internet World Business find ich ganz lustig -> “Mit der Übernahme des Onlinearbeitsamtes will Springer seine digitale Sparte stärken.” Hihi – ein Begriff, wie ihn nicht mal ich besser hätte erfinden können -> Wird Stepstone nun dank BILD-Owner Springer zum “Onlinearbeitsamt“??

So, das wars – und wenn Du heute Abend langeweile hast, dann empfehle ich “Die Sendung mit dem Internet” – bei eben dieser, ist nämlich heute Abend KarriereBibel Evangelist Jo zu Gast! Viel Spaß beim hören!

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen:

Eine Reaktion zu “Deutschland sucht den langsamsten Arbeitgeber”

  1. Hi,
    ich habe die Umfrage gerade gemacht, wo kann ich denn die Ergebnisse der Umfrage betrachten?

    Markus am 2. March 2010 um 12:03 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.