Marcus Tandler

Die Deutschen und die Arbeitsmoral

Die BILD hat in ihrer gestrigen Ausgabe eine lustige Studie zur Arbeitsmoral der Deutschen veröffentlicht. Die vom Geva-Institut durchgeführte Studie enthüllt, dass Deutschland auf Platz 5 von 25 Ländern weltweit liegt, wenn es ums Blaumachen geht! Im Durchschnitt schwänzen die Deutschen nämlich an 1,83 Tagen pro Jahr die Arbeit! Damit sind wir aber weit besser als die Inder (wär hätte das gedacht?), die sich sage und schreibe 8,64 Tage pro Jahr lieber nen faulen Lenz machen! Platz 2 belegen die Schweden mit 7,67 Tagen, mit weitem Abstand zu den US-Amerikanern mit 3,07 Tagen und den Italienern mit 2,20 Tagen.
Am fleissigsten sind der Studie zufolge übrigens die Ungarn mit 0,54 Tagen pro Jahr, sowie die Mexikaner mit 0,62 Tagen – aber wer macht schon blau, wenn er am Mittag mal eben 3 Stunden Siesta machen kann? 🙂