Marcus Tandler

Die Tricks von 9Live

Mal wieder etwas off-topic, aber darüber muss ich einfach bloggen…
Ich weiß, ich weiß, Ihr werdet mich jetzt für verrückt halten, aber ich habe vorhin neben der Arbeit DSF laufen lassen, und wie es der Zufall will, lief doch da tatsächlich einer dieser zahlreichen sinnentlehrten Call-in Sendungen. Gesucht wurden Worte, die mit “Auto” anfangen, und die “Autostraße” war bereits gelöst. Nun riefen eine Hundertschaft an Leuten an, die allesamt gute Antworten lieferten, aber komischerweise nie einen der Begriffe zu erraten vermochten. Aus Angst vor kompletter Verblödung hab ich dann abgeschaltet, aber ich dachte mir, dass ich die Sendung doch einmal aufnehmen könnte, so dass ich wenigstens die Auflösung erfahre.
Am Ende war immer noch lediglich die Autostraße gelöst, die Spannung stieg bei mir ins Unermessliche was denn wohl die gesuchten Worte waren…

Autodekoration
Autodeko
Automobilcomputer
Automobilschulen
Automobiltechnologie
Automobilreperatur
Automobilliste
Automobilbremsen

Bitte was?? Mir ist durchaus bewußt, dass diese Sendungen wahrscheinlich nur von sozial degenerierten Menschen geschaut werden, die zudem noch denken einen müden Pfennig Cent gewinnen zu können, aber wie krude muss man denken, um auf solche Antworten kommen zu können? “Automobilliste” – ist das überhaupt ein Wort??

Dann habe ich ein wenig nachrecherchiert, und habe eine ziemlich beachtliche Anzahl derartiger Fälle auf myVideo gefunden. Einfach mal nach “9Live Betrug” oder derartigem suchen, und man wird fündig…
Die lustigsten hab ich euch gleich mal herausgesucht:

Die nette hyperaktive Dame sucht also Worte die mit “Pferd” beginnen – und schauen wir uns doch mal an, was die doch so einfachen gesuchten Worte gewesen sind:

Pferdeleute
Pferdemenschen
Pferdeunkundige
Pferdeheunetz
Pferdebeschreibungen
Pferdetandem
Pferdeanspannung

… keine Worte :-)

Aber auch Deutschlands berühmtester Vollprolo Jürgen (Big Brother Staffel 1 – remember?) verdingt sich neuerdings als Moderator. Bzw. darf man diese Leute eigentlich wirklich als Moderatoren bezeichnen? 9Live und Konsorten sind doch eher Auffangbecken für gescheiterte Möchtegern-Moderatoren mit Hang zur Selbstdarstellung. Aber egal…
Jürgen sucht also Häuser – seht selbst:

natürlich errät die erste Dame noch das Autohaus – man muss ja sehen, dass es doch sooo einfach ist, dort 500 Euro abzustauben. Aber dann schafft es wieder keiner innerhalb von 2 Stunden (!) auch nur ein einziges weiteres Haus zu finden! Dabei waren die Antworten erneut mehr als simpel:

Rundfunkhaus
Behelfskrankenhaus
Gesangshaus
Kinderbaumhaus
Unterbringungshaus
Passhaus
Reinigungshaus
Wohngemeinschaftshaus

… ebenfalls ohne Worte :-)

Aber immer noch einfacher als Tiere mit “S”:

Das Schwein hätte wohl jeder gewußt, aber die “Schirmqualle”? Der “Stirnlappenbasilisk”? Der “Sandstirnkleiber”? Oder gar die “Saigauantilope”? Jeder der sowas errät, sollte nicht 500 Euro bekommen, sondern vielmehr das Bundesverdienstkreuz! … :-)

Was übrigens passiert, wenn doch jemand einen dieser abstrusen Begriffe errät, könnt Ihr hier sehen:

nicht mal der Moderator kann es so recht glauben :-)

Wer noch nicht genug hat, dem empfehle ich noch diese ARD Reportage zu den Tricks von 9Live.

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen:

87 Reaktionen zu “Die Tricks von 9Live”

  1. interessant ist doch dass schon ein Sender den andern in der Öffentlichkeit verpetzt und es ist keine Kontrollinstanz da, die diesen Müll endlich mal unterbindet.

    Andererseits ist es natürlich erschreckend wieviel Dummheit es in unserem Land gibt, die diesen Content lukrativ macht.

    Frank am 4. January 2007 um 12:02 Uhr
  2. Sehr schöne Recherche und Eintrag von Dir.
    Waaahnsinn! Und um den Link zu Deinem Blog zu schaffen, 9Live ist der Arbeitgeber für alle B Promis die sonst nicht unterkommen. Und da 20 Millionen Menschen im letzten Jahr angerufen haben… wird deutlich, dass 9Live sich auch um die Freizeitbeschäftigung der Arbeistlosen kümmert.

    Kosmonaut am 4. January 2007 um 14:11 Uhr
  3. Wie wäre es mit dem Schweinshaarigel?
    Oder dem syrischen Goldhamster.
    Stummelschwanzagutis? Schwarzfußfelskänguru?
    Ähnliche abzocken gibt es ja auch gerne mal im Radio, derartige “Quiz” Sendungen mit 0137 Nummern scheinen lukrativer zu sein als Werbung…

    Olli am 4. January 2007 um 18:21 Uhr
  4. @Olli: Genau, und deswegen macht es jetzt auch jeder Sender nach. Lustig sind auch immer Aussagen wie “es kommt jeder Anrufer durch” obwohl das Telefon nicht einmal klingelt…
    Das Video mit den Tieren mit “S” ist ja auch ein Witz (Moderator: “Sandstirnkleiber” – Hallo? Gehts noch einfacher!?)

    Paul am 4. January 2007 um 18:46 Uhr
  5. @Frank: Ein Fall für die Landesmedien Aufsicht, aber die Pennen ja wohl :-) So viel Schrott im Fernsehen, dass nichts anderes mehr übrig bleibt, als im Internet zu surfen. Nicht mehr einschalten hilft.

    Jo am 4. January 2007 um 18:53 Uhr
  6. Die Liste ist nett und kann dir nur zustimmen … :-)
    Lob für den Artikel.

    Ben am 4. January 2007 um 19:53 Uhr
  7. [...] Sooo, mag nicht viel erwähnen und verlinke erstmal auf einen super Beitrag “die Tricks von 9Live“. Kann nur sagen, super zusammengetragen. Ansonsten, ich weiss auch nicht wie [...]

    Die Tricks von 9Live | bear in mind am 4. January 2007 um 19:58 Uhr
  8. Die Tricks von 9Live

    Unglaublich mit was für Tricks 9Live, DSF und Konsorten in Call-in Sendungen Leuten das Geld aus der Tasche ziehen! Grenzt doch irgendwie an Betrug, oder?

    Anonymous am 4. January 2007 um 20:05 Uhr
  9. das traurige ist, dass es immer noch so viele leute gibt, die da anrufen !!!
    und da jammern die deutschen, sie hätten kein geld…

    prinzzess am 4. January 2007 um 20:21 Uhr
  10. [...] Zimmer kann man nicht 9Live gucken. Macht ja nichts. Nachdem ich heute jedoch einen tollen Blogeintrag gelesen habe, fand ich das Thema ganz interessant. Hier mal ein Reportage zu dem Thema. Kann [...]

    leise-stimmen » Blog Archive » 9 Live… lustige abzocke am 4. January 2007 um 21:36 Uhr
  11. Volksverdummungsfernsehen.

    Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Marek am 4. January 2007 um 22:46 Uhr
  12. So lange es genug Bekloppte gibt, die da auch noch anrufen, wird das wohl auch nicht aussterben. Meiner (durchaus optimistischen) Prognose nach wird das sein… ähhh… nie!

    Die bescheuerten Wortschöpfungen sind ja auch nur die Spitze des Eisbergs. Ich erinnere mich an Zahlenrätsel, bei der “nur die paar Zahlen” addiert werden sollte, und nach etwa drei Zillionen falschen Antworten wurde dann als Lösung ein sechs- oder siebenstellige Zahl plus zwei Dezimalstellen präsentiert…

    Happy am 4. January 2007 um 23:17 Uhr
  13. Oh, hab ich vergessen: Aber trotzdem amüsant zu verfolgen. Ein gutes Posting, danke! :-)

    Happy am 4. January 2007 um 23:18 Uhr
  14. Happy, schau dir mal bei mir das Video dazu an, vll. ist das ja das Rätsel was du meintest, hatten da auch so nen paar Sachen mit kleinen “Beträgen” und dann sowas riesiges wegen Text usw, einfach krank.

    Ben am 5. January 2007 um 01:59 Uhr
  15. [...] Marcus Tandler hat ferngesehen und beschäfftigt sich in seinem JOBlog mit den ‘Tricks von 9Live‘. +++ TV von morgen?!: Frank Helmschrott hat sich das Venice Project – das “ [...]

    Kurz + Knapp 03/2007, medienrauschen, das Medienweblog am 5. January 2007 um 03:02 Uhr
  16. [...] e 05.01.2007_Textuelles_0_Kommentare

    in Reportageform hier oder als Textbeitrag beim JoBlog nachzulesen.

    Ja! Kommentare hier loslassen!

    Na [...]

    lounge78.net - Mitmachfernsehen oder die Tricks von 9Live am 5. January 2007 um 09:37 Uhr
  17. Guter Artikel! Und die Dummheit einiger Leute ist wirklich unermesslich ..

    Paul am 5. January 2007 um 09:43 Uhr
  18. [...] ie da anrufen. Dass das aber SO schlimm ist, hätte ich nicht gedacht. Das ist Realsatire: JOBlog: Die Tricks von 9Live. Das Pferdetandem ging mir den ganzen Tag nicht aus dem Kopf :-) )) Schade, [...]

    Abulafia: »Hast du das Passwort?« » RUF MICH AN! am 5. January 2007 um 11:56 Uhr
  19. [...] 007, 11:51 Uhr

    Via yigg bin ich heute auf einen Artikel im JOBlog gestoßen, den ich sehr aufschlußreich finde. Ich habe mich beim Zappen schon läng [...]

    Die Tricks beim Call-In-TV | virtuatron::weblog am 5. January 2007 um 12:59 Uhr
  20. Jedes land hat die Sendungen die es verdient.

    boeser-toldi am 5. January 2007 um 13:59 Uhr
  21. Echt mal, wer da Anruft hat es eigentlich auch nicht anders verdient verarscht zu werden! ;)

    hot-elle am 5. January 2007 um 18:56 Uhr
  22. ich behaupte, daß diese Abzocksender bei vielen Spielen sogar mehrere mögliche Lösungen im Ärmel haben. Falls ein Zuschauer eine Lösung nennt, wird sie einfach zur falschen erklärt und am Ende der Sendung eine andere auch mögliche präsentiert. So sind stetige Gewinne durch das Abzocken von Deppen garantiert.

    Harald am 5. January 2007 um 20:53 Uhr
  23. [...] silisk. Richtig! Diese Antwort wäre mindestens 500€ wert gewesen. Herr Tandler schreibt hier ganz lustig wie 9Live, DSF und Konsorten durch Gewinnspiele Mitmachfernsehen reich werden. Und wenn [...]

    martos » Blog Archive » Nennen Sie mir einfach ein Tier mit dem Anfangsbuchstaben S…. am 5. January 2007 um 22:46 Uhr
  24. [...] ntent jetzt auch in der Zeit. (tags: die-zeit katzencontent internet youtube web2 video) “Automobilliste” – ist das überhaupt ein Wort? Die Tricks der Ratespiele [...]

    [i:rrhoblog] » links for 2007-01-05 am 6. January 2007 um 00:19 Uhr
  25. [...] journal” – Der Legendäre BTX Hack (tags: btx hack video germany news tv ccc) » Die Tricks von 9Live | JOBlog Wahnisnn, diese Beispiele sind wirklich der Hammer. (tag [...]

    links for 2007-01-06 » Holger Dieterich - Web Konzepter am 6. January 2007 um 03:24 Uhr
  26. Die Reportage is ja auch nicht schlecht. Baufluchtlinie… da kommt man natürlich als erstes drauf.

    Fabi am 6. January 2007 um 12:14 Uhr
  27. Da wir auch die Leute mit Fragen und Preisen ködern, habe ich mir gleich mal ein Video ausgeborgt, um zu zeigen wie man es nicht machen sollte.

    Und Pferdeanspannung und Wohngemeinschaftshaus sind doch Worte, die einem täglich begegnen, oder? ;-)

    Christian am 6. January 2007 um 13:36 Uhr
  28. Verarschung bei 9Live

    An diesen “tollen” Quizsendungen kommt man beim Fernsehen ja kaum noch vorbei. Besonders, wenn man etwas lnger aufbleibt und noch etwas Fernsehen mchte.
    Beim Zappen landet sieht man unweigerlich…

    Krambox am 6. January 2007 um 14:43 Uhr
  29. Hm, schon krank irgendwie. Erinnert mich daran, das ich vor ca. 2 Jahren mal diesen Sender länger als 5 Sekunden auf dem Schirm hatte.. nämlich etwa 2 Stunden! (Jaha, es war nachts, und Surfen kann man neben dem gejaule grad noch) Ich wollte unbedingt die Lösung hören. Es ging nicht um Worte, sondern man sollte alle möglichen Dreicke zählen (da war so ein geometrisches Muster). Die degenerierten Anrufer antworteten meist so zahlen zwischen 20 und 80 und dann kam eigentlich immer von dem “Moderator” ein “JAA, FAST… GANZ NAH DRAN!! BLAD HABEN SIE ES!!” und dann wieder die Melodie das die Sendung ja gleich vorbei ist (sie ging noch 1 1/2 Std. weiter) und wenn mal ein Anrufer etwas höhere Zahlen geraten hat (ernsthaft zählen konnte man das auf dem Bildschirm wirklich nicht), also so 200-300, dann kam nur ein etsetztes “WAAHH, SIE SOLLEN DOCH NUR EIN PAAR DREICKE ZÄHLEN!! DAS IST DOCH NCIHT SO SCHWER!!! 300?? – ZÄHLEN SIE DOCH EINFACH!!”… dann kam wieder ein Gong und hecktische Musik mit Polizeisirene “JETZT ANRUFEN!!”… die moral von der Geschicht: als die Sendung wirklich wirklich wirklich gleich vorbei sein sollte nach mehr als 2 Stunden: kam ein anrufer, sagte trocken “367*” und gewann natürlich… Vorher waren alle mit solchen Zahlen Idioten, und die niedrigen waren alle “GANZ NAH DRAN!”… an den korrekten ablauf der Sendung habe ich zwar nicht geglaubt, aber ich war froh das Ergebnis abgewartet zu haben…

    * = Zahl stimmt nicht, die Größenordnung auf jedenfall

    Frank am 6. January 2007 um 15:06 Uhr
  30. [...] 20;Schade. Nein, nicht dabei.” dahin gemurmelt wird. Aber es gibt doch Auflösungen, wie Marcus berichtet. Nur sind die Wortschöpfungen haarstreubend. Sehr interessant auch der dort gezeigt [...]

    Wie 9Live die Zuschauer für doof verkauft - tomblog am 6. January 2007 um 16:02 Uhr
  31. [...] Irgendjemand hat ja immer auf Aufnahme gedrückt. Der JOBlog hat ein paar aufgesammelt: Die Tricks von 9Live. Besonders witzig finde ich die Videos dann beim rumänisch-deutschen Videoportalkl [...]

    Zugeschlagen! - Ihre Lösung? || kosmar || Blog am 6. January 2007 um 17:21 Uhr
  32. [...] 2007

    Über die “Links for 2007-01-05” von wirres bin ich auf den Post von Marcus im JOBlog gestoßen, der sich mit den Tricks von 9Live auseinandersetzt. Dazu habe ic [...]

    [ jimlib ] » Rätselsender - Geht das mit rechten Dingen zu? am 7. January 2007 um 02:03 Uhr
  33. [...] SOS – Sozial Online Shoppen 9Live zockt ab. Weitere Beispiele dazu hier This entry was posted on Sonntag, Januar 7th, [...]

    raul.de » Blog Archive » 9Live zockt ab. am 7. January 2007 um 14:13 Uhr
  34. [...] itt der ARD-Sendung plusminus, die vermutlich im Juni 2006 ausgestrahlt worden ist. [via JOBlog] Diese Icons verlinken auf Social-Bookmarking-Websites. [...]

    Thoughtcatcher » Blog-Archiv » Abzocker-Sender 9Live am 8. January 2007 um 22:57 Uhr
  35. Wenn nur endlich ARD und ZDF von 9live lernen würden. So könnte beispielsweise die “Sabine Christiansen Talkshow” zu einem Call-in Happening aufgemotzt werden. Motto:
    “Den Deutschen würde es besser gehen, wenn ….” . Anrufer könnten dann Begriffe raten, wie sie von den Politikern gerne postuliert werden, also Gesundheitsreform, Atomausstieg, Arbeitsmarktreform, ALGII-Erhöhung, Mehrwertsteuer-Senkung, Steuerreform, Deckelung der Vorstandsgehälter – ach, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Richard Capilano am 9. January 2007 um 08:26 Uhr
  36. [...] auf einen interessanten Beitrag im Joblog gestoßen: “Die Tricks von 9Live”.

    Jeder kennt diese tollen Quizsendungen – man erträgt sie eigentlich nicht länger als dreißig Sekunden. Sie kreischen zappenden Fernsehzuschauer vor allem nachts in “Geiz ist geil”-Form entgegen, dass das Gewinnen doch sooooo einfach ist. Sie werden ausschließlich von Menschen mit einer “Ich rede 1 Millionen Wörter am Tag”-Frequenz moderiert. Naja, Ihr wisst schon – obwohl es doch eigentlich nie jemand schaut, geschweige denn, dort anruft…
    Die Mutter der “Ich quatsch mich tot und Du telefonierst Dich arm”-Sendungen ist bekanntermaßen 9Live. Doch irgendwie scheinen oftmals die Zuschauer einfach nur zu doof für diese einfachen Rätsel zu sein… – Oder…? [...]

    Tina >>Eierlegende Wollmilchsau am 11. January 2007 um 03:13 Uhr
  37. [...] b jemals jemand bei 9live gewinnt? Hier findet ihr die Antwort, sehr schöner Post.   http://www.secretsites.de/joblog [...]

    drugimp.de » Blog Archive » Sammelsorium mit 9live am 12. January 2007 um 13:57 Uhr
  38. Wenn 100 euro ausgespielt werden müssen ca 300 Anrufer die varialblen Kosten decken, hinzu kommen noch die Fixkosten für Technik, Moderatoren und Ausstrahlungskosten. Die einzige, die immer verdient ist die ‘Deutsche Telekom. Hier wurde die Geldmaschine erfunden
    Nur unterschicht kann sich so was reinziehen

    berger am 12. January 2007 um 16:25 Uhr
  39. vor parr Wochen

    “Fahrrad….”

    Eine der ungelösten Lösungen

    “Fahrradanatomy”

    bis Heute gibts das Wort laut Google nicht

    Andy 800XE Zmuda am 12. January 2007 um 17:28 Uhr
  40. [...] s zurückliegend, aber nachdem ich das Video gesehen habe und mich an einigen weiteren Stellen zu dem Thema informiert habe, finde ich es gerechtfertigt, &#2 [...]

    jk-art.de // v13 // blog » Blog Archiv » Die Methoden von 9Live am 13. January 2007 um 17:51 Uhr
  41. [...] …und wir sind nur die Kandidaten! Stirnlappenbasilisk, Automobilreparatur, Pferdeheunetz und die Schirmqualle… …sind nur einige der gesuchten Lösungen in den allseits [...]

    Status6 » Blog Archiv » Das ganze Leben ist ein Quiz… am 19. January 2007 um 08:43 Uhr
  42. [...] Als ich dann mal ein bisschen weiter recherchiert habe, bin ich zusätzlich auf einen Bericht von Marcus gestoßen, der das System 9live auch mit einigen Videoclips dokume [...]

    Keine Panik! » 9live - reingezappt und abgezockt? am 21. January 2007 um 18:59 Uhr
  43. [...] r Spiele sei auch jeder Zuschauer in der Lage, die Rätsel zu lösen. Ob das auch für die seit einiger Zeit präsentierten Spiele gilt – wie die Suche nach Wörtern, die auf –haus enden (Geld g [...]

    Vanity Care » Blog Archiv » Narrenfreiheit bei 9Live am 22. January 2007 um 10:54 Uhr
  44. 9Live, Call-In und der Nepp am Zuschauer

    Mehrere Blogger beschäftigen sich seit einiger Zeit mit den unsäglichen Quizshows. Eigentlich sind es keine Quizshows, sondern Glücksspiele. Denn es geht gar nicht um Raten, sondern es ist pures Glück, wenn man in die Sendung gestel…

    Reflexionsschicht am 22. January 2007 um 23:13 Uhr
  45. Also ich glaub’ noch an Gerechtigkeit – jeder bekommt was er verdient. Hab’ bei mir in der Bekanntschaft auch schon eigentlich nicht merkbefreite Menschen erlebt, die – weil sie den Begriff “erraten” hatten und ja “niemand anruft” – die “Gelegenheit” wahrnahmen die erhöhte Gesprächsgebühr abzudrücken.

    my 2 cent

    Der Installateur

    Der Installateur am 23. January 2007 um 09:44 Uhr
  46. Naja, die Tiere gibt es wenigstens, auch wenn sie “Saigaantilope” und “Samtstirnkleiber” heißen – was der Sender vermutlich auch gesucht hat.

    Seid wenigstens dankbar, dass die nicht nach den wissenschaftlich korrekten Artnamen (wie Saiga tatarica) gefragt haben. ;-)

    Unglaublich finde ich, dass sowas so lange funktioniert. Ich glaube, dass wenn ich ein Quiz mit solchen Regeln in einer Kneipe veranstalten würde, dann würde ich doch nach dem zweiten Spiel von den Gästen verprügelt werden.

    Marc am 23. January 2007 um 21:12 Uhr
  47. [...] ch auf ichliebedich.exe. Weitere interessante Links zu den Maschen von 9Live findest du im JOBlog, auf Perspektive2010, bei Dirk Ploss und auch beiTobias Haase. Wenn du das alles durchgelesen und [...]

    9Live Alltag » Blggr.de am 25. January 2007 um 20:43 Uhr
  48. im forum http://www.callintv.de kann man ebenfalls eine menge über die machenschaften der abzocker erfahren…die user dokumentieren abend für abend regelverstösse, offenichtliche lügen und beschiss…

    DerFriese am 26. January 2007 um 04:24 Uhr
  49. Friese, du meinst sicherlich http://www.call-in-tv.de.
    Dieses Forum ist all denjenigen zu empfehlen, die sich mal intensiver mit dem Thema “Call-In” auseinandersetzen möchten. Die User dort machen sich sogra die Mühe und protokollieren merkwürdige Vorkommnisse und melden diese ggf. auch den Landesmedienanstallten

    M. Doehler am 26. January 2007 um 15:55 Uhr
  50. [...] /x-shockwave-flash”></embed></object> Weitere Beispiele dazu <a href=”http://www.secretsites.de/joblog/?p=253&#8243; target=”_blank”>hier</a>

    Permalink

    Kommen [...]

    Alles, was gerecht ist. » 9Live zockt ab. am 4. February 2007 um 23:57 Uhr
  51. [...] von Eggi 4. Januar 2007 in Uncategorized

    TV: JOBlog � Die Tricks von 9Live

    Keine Komment [...]

    TV: JOBlog � Die Tricks von 9Live at hot-links! am 16. February 2007 um 16:43 Uhr
  52. [...] r größte Fan von 9Live bin, müsste ja mittlerweile hinlänglich bekannt sein (-> siehe: Die Tricks von 9Live)… Diese Ansammlung von schlechtausgebildeten Trickbetrügern bzw. debil grinse [...]

    » Bachkippe | JOBlog - Der Job und Karriere Blog am 26. February 2007 um 16:03 Uhr
  53. Die Videos sind nicht mehr online – kein Wunder, gehört nicht myvideo zu prosieben, genauso wie 9live?

    Christian am 2. March 2007 um 12:01 Uhr
  54. [...] t- der Fernseher! Bin grade durch Zufall auf einen sehr interessanten Blog gestoßen! Nicht, dass der Inhalt für mich neu oder erstaunlich war… oder doch? Ich war mir n [...]

    http://doppel-blog.de/?p=131 am 22. March 2007 um 08:43 Uhr
  55. Dieser Robin Bade Gehört in die Klappse

    Tilo am 10. April 2007 um 15:33 Uhr
  56. Alle Animatoren von 9Live haben in unserem Ort
    Einreiseverbot

    Tilo am 10. April 2007 um 15:37 Uhr
  57. 9Live ist das Ergebniss der Pisa Studie

    Tilo am 10. April 2007 um 15:41 Uhr
  58. Der Moderator sagt: Es kann doch nicht sein, dass die Antwort keiner weiß (Ist auch nicht so und schon rufen noch mehr richtig kluge Menschen an,welche meinen ,ganz ohne motivation von Gier durchgestestellt zu werden)
    Oder die Aussage : So spät in der Nacht sind Sie bestimmt einer der wenigen, welche noch Zuschauen.
    Und Sie müssen nur Anrufen,brauchen Sie denn kein Geld !?
    (Ja einer der wenigen von wenigstens 40.000 zuschauern und von weniger werdenden anrufern in freien Leitungen).

    Egal ob ein Spiel schwierig ist,oder unglaublich leicht.
    Jeder der sich für so klug hält, die Antwort zu kennen ( auch wenn sie noch so leicht ist),zeigt seine Dummheit und Gier, wenn er auch nur ein einzigstes mal anruft.

    Es liegt es am Ermessen des Redakteur jemanden durch zu lassen.

    mmgeeVSys am 15. April 2007 um 20:45 Uhr
  59. Nach der Sendung ARD plusminus am 8.5.07 “Abzocke im TV” habe ich mal bei 9Live reingeschaut. Ist ja echt Betrug !
    12.5.07: Worte mit B… wurden gesucht. Nach anfänglichen Durchstellern mit kleinen Gewinnen erfolgte über 3 Stunden garnichts mehr. Max Schradin agierte als Anrufanimateur und versprach, in jedem Fall die 750 EUR auszuspielen. Das ging bis 13.5.07 2.45 Uhr – dann Abbruch ohne einen Gewinner. Normalerweise schaltet man vorher ab, ich wollte jedoch sehen, wie es ausgeht:
    Mit Lug und Betrug !!!

    E. Henning am 13. May 2007 um 16:06 Uhr
  60. Wist ihr wieso die ganzen verfahren immer eingestellt werden gegen 9 live weil die meisten Stattsanwälte bestehlich sind genauso wie die richter,der angezeigte trifft sich mit dem Stattsanwalt oder Richter in einem Caffe oder Restaurant der Boss von 9 Live überreicht
    den Aktenkoffer mit in paar Millionen von Euro dan stellt der Stattsanwalt oder Richter das verfahren ein!!!Geld was einer durch Bestechlichleit annimt ist verdammtes,verfluchtes ,Dreckiges geld,ich Wünsche denen das sie an den Geld Verrecken

    Mehmet Mutlu am 10. June 2007 um 22:39 Uhr
  61. Wie kommt man auf “Stirnlappenbasilisk”?

    siehe hier:
    http://marctoms.blogspot.com/2007/08/millionen-fr-9-live-co.html

    Marcel am 13. August 2007 um 20:43 Uhr
  62. [...] .us | digg it  

    Ich habe ja Anfang diesen Jahres schon einmal über die Tricks von 9Live gebloggt… jaja, ich weiß – mal wieder off-topic, aber ist halt zu lustig D [...]

    » Die Tricks von 9Live reloaded | JOBlog - Der Job und Karriere Blog am 17. October 2007 um 18:44 Uhr
  63. [...] airness wird gesorgt. Die Gewinnchancen sind eindeutig höher als bei 9live! (Gefunden via joblog) “Ich will mitmachen!” hör ich jetzt bis hier. Drum keine Sorge. Losgelegt werden kan [...]

    Frage mit Spielchen at Spreadshirt.blogs am 3. December 2007 um 15:14 Uhr
  64. es ist wirklich eine unverschämtheit dass solche sendungen noch im tv augestrahlt werden dürfen obwohl allgemein bekannt ist dass sowas reiner betrug ist! vor allem diese zähl spiele wo man höchstens mit viel fantasie auf 150 kommt und die lösung dann 9000 ist!

    Martin am 18. December 2007 um 16:36 Uhr
  65. Diese Sender müsste man verbieten. Frage mich warum das nicht längst passiert ist? Fliessen da Schmiergelder?
    Verbrecher!!!!!!!

    Ase am 14. January 2008 um 00:13 Uhr
  66. mann ihr seid doch alle sowas von dämlich nehmt doch mal Wörter die auch Menschen können nit nur Albert Einstein oder Mondmenschen

    Arsch Loch am 25. January 2008 um 18:25 Uhr
  67. Sehr geehrter Herr Milski,

    ich schreibe diesen OFFENEN BRIEF an Sie, weil ich Sie einerseits sympathisch finde und andererseits doch überaus erschüttert bin.

    Sie treten hier und dort auf und geben sich als der nette Kerl, der Mensch von Nebenan, der Junge mit Herz. In der Sendung BIG BROTHER achten Sie als (Außen-)Moderator immer darauf, für jedes Tränchen hier oder da auch einen Trost zu vergeben, und sei es nur durch eine kurze Umarmung.

    Man denkt: “Der Jürgen” ist ein ganz netter Mensch.

    Dieses ist aber nur die eine Seite der Medaille. Und zwar die Seite, die Sie gerne darstellen wollen.

    Zugleich aber, und das ist das Schlimme an allem, täuschen Sie aktiv und offensiv Millionen von Menschen, die Ihre Sendungen zum “Gewinnen” unter ganz falschen Gewinnhoffnungsvoraussetzungen ansehen. (Als Beispiel ein Auszug der von Ihnen moderierten Sendungen – OHNE BIG BROTHER – in der Woche 11.2.2008 bis 17.2.2008, von Ihnen selber veröffentlicht, auf Ihrer Homepage, unter “Tourdaten”.)

    13.02. Mittwoch Moderation bei 12:30 – 15:00 Uhr: Bei uns
    13.02. Mittwoch Moderation bei 23:00 – 02:00 Uhr: Call Big Brother
    14.02. Donnerstag Moderation bei 12:30 – 15:00 Uhr: Bei uns
    15.02. Freitag Moderation bei 23:00 – 02:00 Uhr: Call Big Brother
    16.02. Samstag Moderation bei 18:30 – 21:30 Uhr: Der unfassbare Gewinn
    16.02. Samstag Moderation bei 23:00 – 02:00 Uhr: Alles auf Rot
    17.02. Sonntag Moderation bei 18:30 – 21:30 Uhr: Der unfassbare Gewinn
    17.02. Sonntag Moderation bei 23:00 – 02:00 Uhr: Alles auf Rot

    Das sind immerhin 8 Sendungen von einigen Stunden Gesamtlänge. In diesen Sendungen geht es überaus seltsam zu.

    Die Menschen werden aufgerufen anzurufen (immer wieder: anzurufen) … und bezahlen für jeden Anruf Geld. Auf Dauer natürlich sehr viel Geld. Dieses Verfahren des zum-Anrufen-Animierens geht bisweilen über Stunden so. Oft wird Druck ausgeübt: durch eingeblendete Digital-Uhren, durch eine laute und hektische Stimme, durch Geräusche, durch diesen Buzzer und anderes – Aber wer gewinnt? Und wann? Und wie oft? Und nach welcher “Logik”?

    Man weiß, wie der Sender 9LIVE hier Menschen im schlechten Sinne “verführt”.

    Und man weiß auch, dass es nichts mit “Gerechtigkeit” zu tun hat, sondern dass hier ein Redakteur oder Aufnahmeleiter oder Regisseur oder Wer-auch-immer irgendwann nach Gutdünken entscheidet, wann überhaupt ein Anrufer in die Leitung kommt. Der scheinbare Zufall des Glücks ist eine verzögerte Willkür eines Mannes, der immer das “eingehende Geld” im Auge hat, welches sich durch die Anrufe selber für den Sender generiert.

    Die Zuschauer aber denken tatsächlich, sie bräuchten nur Glück zu haben. Und dieses “Glück” würde zumindest gerecht vergeben.

    Dieses Call-In-System ist meiner Meinung nach im höchsten Maße verwerflich.

    Noch verwerflicher aber ist, dass Sie aktiv an diesem Unterfangen mitwirken, Herr Milski, und keinerlei Scham zu kennen scheinen. Der “liebe Jürgen” ist wissentlich und wollentlich daran beteiligt, den Menschen Geld aus den Taschen zu ziehen.

    Ich möchte an dieser Stelle nur an EINEN kritischen Beitrag erinnern, der dieses Tun von 9LIVE und anderen Sendern aufgreift. Ein Beitrag der Sendung PLUSMINUS vom Mai 2007. Darin berichteten zwei ehemalige Mitarbeiter von 9LIVE.

    Nach den Vorgaben soll der “Hot Button” bei Call-In-Gewinnspielen auf dem Zufallsprinzip basieren. Aber: Ausschlaggebend für den Zuschlag des “Hot Buttons” sei auch die Anzahl der Anrufer, aus denen sich der Sender finanziert, sagten die ehemaligen 9Live-Mitarbeiter dem ARD-Magazin “Plusminus”. (Sehen Sie auch diesen ARD-Textbeitrag zum Thema:
    http://www.daserste.de/plusminus/beitrag_dyn~uid,b5qb6ljo2gso2ooj~cm.asp)

    An dieser Stelle ist nicht der Platz, die ganzen Vorgänge im Einzelnen aufzuführen. (Sie werden diese ja kennen!)

    Es erschließt sich aber sehr schnell jedem wachem Beobachter der Sendungen, dass hier nicht alles human und anständig zugehen kann. Hinweise auf “Treffen Sie die freie Leitung” bzw. “Treffen Sie die freie Leitung im richtigen Moment” – wobei niemand die “freien Leitungen” noch das “Treffen” am Bildschirm sehen kann – sprechen für sich und sind per se alles andere als vertrauenswürdig – zumal wenn kein offiziell bestellter Notar im Studio zu sehen ist, der hier mit seinem Namen und seinem Amtstitel dafür birgt, dass alles rechtens und sauber und 100% anständig ist.

    Dass dieses Tun von der “Bayerische Landeszentrale für neue Medien” immer noch geduldet wird, ist ein extra Kapitel der traurigen Angelegenheit.

    Bayerische Landeszentrale für neue Medien
    Heinrich-Lübke-Str. 27
    81737 München
    Telefon: 089/6 38 08 – 0
    Fax: 089/6 38 08 – 340
    E-Mail: blm@blm.de

    Hier sehe ich auch einen großen Unterschied zum LOTTO, beispielsweise, weil dort die Gewinne klar und logisch in Abhängigkeit von eingezahlter Summe und Trefferquote ausgeschüttet werden. LOTTO ist im Prinzip von Einzahlen und Ausschütten noch durchschaubar. Die Ziehung der Lottozahlen stellt reales Geschehen dar, notariell dauerhaft und sehr akribisch geprüft, mit real kontrollierbaren Konsequenzen. Sofern man die richtigen Zahlen getippt hat, bekommt man auch mit Sicherheit den Gewinn.

    Die Geld-Gewinnsendungen von 9LIVE (und anderen Sendern dieser CALL-IN-TV-Hausse) funktionieren aber so nicht.

    Mein Brief appelliert an Ihre Moral und an Ihr Gefühl von Scham, Herr Milski.

    Wie können Sie ernsthaft solche Sendungen moderieren und dadurch auch mitverantworten, und zugleich in der Öffentlichkeit den “Guten Menschen von Köln” spielen wollen?

    Das geht doch nicht!

    Kommen Sie zurück in die Zone wahrer Menschlichkeit! Lassen Sie die Call-In-Sendungen bei 9LIVE einfach sein. Setzen Sie sich vielmehr aktiv für die Verhinderung solcher Sendungen ein!

    Konzentrieren Sie sich fortan auf Ihre Karriere des Singens und der Moderation. Bleiben Sie dabei immer anständig!

    Verdienen Sie Ihr Geld nur, wo die Menschen nicht mit Absicht getäuscht und wissentlich um ihr Glück betrogen werden. Verdienen Sie nur da Geld, wo Sie ein reines Gewissen haben und haben können!

    Ihr Herz und Ihre Seele und viele, viele Menschen werden es Ihnen danken!

    Herzlich: Klausens = Klau|s|ens, Armer Weltkünstler der reichsten Täuschung

    klausens am 18. February 2008 um 08:34 Uhr
  68. diese anrufsendungen sollten alle verboten werden. die moderatoren zur strafe 2 jahre ins gefängnis und gut ist.

    eliminatordeathmatch am 27. May 2008 um 22:20 Uhr
  69. Hallo
    Kann eure Aufregung gar nicht verstehen. Die Sendungen sollten Richtig unterstützt werden. Da ich da schon mehr als 10 000 Euro Gewonnen habe und zwar bei 9 Live. Die Telefon Rechnung war nur 40Euro also ich weiss nicht was ihr habt. Und bei der Callactive Sendung Money Express habe ich auch mehr als 7 000 Euro Gewonnen die Telefonrechnung Rechnung war auch wieder nur etwa bei 25Euro.

    Also los und ruft an man kann da Geld Gewinnen. Und Geld will soch jeder also machts wie ich un Gewinnt.

    vbc am 31. May 2008 um 21:15 Uhr
  70. [...] Marcus Tandler [...]

    Der Geburtstags - Jackpot bei 9Live » MountainGrafix :: Agentur für visuelle Kommunikation – Der Corporate Blog am 2. June 2008 um 09:49 Uhr
  71. habe mich über 9 live schlau gemacht im internet
    das sowas in deutschland gibt wer kontroliert 9 live hier werden arbeitslose rentner usw abgezockt und 9 live mitarbeiter reden vom glück von durch kommen oder drückt der sende leiter nur ein knopf und man kommt durch

    raimundh am 23. August 2008 um 20:24 Uhr
  72. 9 Live ist eine große Abzocke! Mitlerweile gibt es 9 Live auch im Türkischen Sender! Wahrscheinlich haben die sich da eingekauft, der inhalt ist genau so dämlich wie im Deutschen Sender auch!

    Einfach wegschalten und warten bis diese Geschichte unterbunden wird.

    Dogan am 10. September 2008 um 11:13 Uhr
  73. Ich dachte immer glückspiel ist in deutschland verboten oder doch
    nicht, über 9 live müste noch meer berichtet werden den es gibt
    noch genug zuschauer die zuviel geld haben der sender muss verboten werden so ein betrug den die zuschauer klauben an glück um durch zukommen den was sie nicht wissen ist das der sendeleiter ein knopf drückt und man ist im studio und das ist betruch die müsten alle eingespeert werden bb jürgen alida und co

    raimund am 16. September 2008 um 08:07 Uhr
  74. Manche Sachen sind einfach so offensichtlich das da nur fake dahinter stecken kann. ;o)

    sebbi am 22. September 2008 um 16:39 Uhr
  75. es müsste viel mehr über die call-in shows aufgeklärt werden!!

    ich denke mal das 9live + co das meiste geld an leuten verdienen, die sich den anruf eigentlich nicht leisten sollten.

    voll interessant ist auch das geldzählen…
    (http://www.rlauenst.htwm.de/topic1.shtml)
    also ich komm bei keiner zählweise auf die zahl?!

    Peter am 14. October 2008 um 00:54 Uhr
  76. Ganz klar sind solche Shows Abzocke, andererseits gibt es doch bestimmt Gesetzte in deutschland, die sowas verbieten. Von daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sie die Leute wirklich nur verarschen, oder?

    Tobi am 12. November 2008 um 14:46 Uhr
  77. Die 9 Live Moderaturen sind die besten Schauspieler die ich bis jetzt gesehen habe. Verwunderlich das Sie dafür noch keinen Preis bekommen haben.

    Rolli am 7. December 2008 um 19:25 Uhr
  78. Sehr interessanter Beitrag und endlich mal eine Aufstellung dessen, was in den Call-in-Shows drittklassiger Privatsender für Vollpfosten in der Redaktion und im Studio sitzen/ stehen/ hyperaktiv auffallen…

    Wieso ist sowas eigentlich in Deutschland, erlaubt, wenn ich für’s 5 Minuten falsch parken vor’m Kindergarten (wenn ich meine Tochter morgens dort abliefere) ein Knöllchen zahlen muss.

    Kann’s nicht nachvollziehen, dass so ein Schwachsinn im Fernsehen gezeigt werden darf und Leute (“einfachen Gemüts”) so schamlos abgezockt werden dürfen.

    Chris am 9. December 2008 um 20:15 Uhr
  79. 9Live Rätsel:
    Ein Mann ging in die Stadt.
    Es kamen ihm 4 Frauen mit 4 Säcken entgegen.
    In jedem Sack waren 4 Katzen.
    Jede Katze hatte 4 Junge.
    Wie viele Beine gingen in die Stadt?

    Alle 5 Minuten sagt eine Anruferin “42″ bzw. “10″. Seltsam nur, daß es sich bei der Stimme scheinbar jedesmal um die gleiche “Anruferin” handelt.

    Ähem, muß gestehen, daß ich mir erlaubt habe 4 mal anzurufen, habe 4 mal knapp 1 Leitung neben den “angeblich geöffneten” getroffen. Habe also das Spiel mit 2 Euro mal mitfinanziert. Klar ist jedoch, daß niemand durchgestellt wird.

    Ist denn da kein Gesetzgeber, der solche kriminelle Abzocke verbietet? Unsereins wird schon beim geringsten Betrugsversuch verurteilt. Haben Sender ein besseres Recht? Dann gründe ich doch gleich mal nen Fernsehsender und werde reich…hahahaha

    Wann wird dem endlich Einhalt geboten? Es wird zwar geschrieben, daß unter 18-jährige nicht anrufen sollen, aber wenn die anrufen haben die Eltern die Rechnung ja doch zu zahlen. Hier wird also ganz bewußt manipuliert, Hoffnungen geweckt und ganz legal beschissen. Ist das denn noch rechtens? Für mich gehören solche Betrüger in den Knast!

    Mirko am 2. February 2009 um 14:22 Uhr
  80. alsoooo ganz ehrlich was die da abziehen is die größte verarsch die es in deutschland gibt und dann machen die auch immer noch so als ob sie es nicht wissen dieses verfickte dreckspack ohne scheiss ich hab solch einen hals gegen diese sendungen die gehören abgeschafft ich hab es auch schon öfters probiert nie kommt man du alles nur abzocke finger davon von denn dreckschweinen

    Rene am 11. February 2009 um 03:37 Uhr
  81. Diese Sendungen,egal ob DSF, 9Live, etc. , sind nur die reine Volksverdummung.
    Jeder hat es selbst in der Hand, nicht mitzumachen und sich die 50 cent zu sparen.
    Ich finde es immer sehr interessant, die Moderatoren zu beobachten, wie sie einen auf Dumm machen und manch ein Zuschauer dies auch noch zu glauben scheint. Und, kann man wirklich nachvollziehen, wer dort gewinnt? Nein, es kann ja immer einer aus dem Studio sein, wie will man dies prüfen?
    Daher: Finger weg davon und die Sendungen werden von selbst eingestellt…..
    Ganz einfach

    Christoph am 14. February 2009 um 23:05 Uhr
  82. 9 Live und diverse Anbieter sind für mich sehr unseriös ich kann es nicht fassen das noch so viele Menschen bei diesen Sendungen mitspielen!

    Albert am 3. November 2009 um 12:27 Uhr
  83. Wow danke für den Hinweis. Da werd ich bald mal anrufen und dann auch mal was gewinnen.

    Mario am 6. March 2010 um 15:41 Uhr
  84. Das ist aber lustig )) Kommentare auch :)

    Olka am 13. May 2010 um 22:42 Uhr
  85. hello,
    das ist ein fall für die Staatsanwaltschaft , mein Sohn (21 j.) musste in Insolvenz gehen wegen diesen Abzocker !!!! Wir haben im Ausland gelebt & er kannte diese Nummern nicht!!!! Warum wird das nicht verboten??????? Sind wir völlig verblödet in Deutschland? Bitte, ruft dort nicht mehr an…..!!!!!!!!!! Ich bin fassungslos über solche Verarsche am volk !!!! Ich habe versucht an den Sender zu schreiben, aber SIE wissen schon WARUM !!!! Es keine Kontakt Adresse gibt.
    Was sind das für HOHLKÖPFE die dort anrufen? Ich persönlich werde den Sender verklagen…….soetwas muss gestoppt werden !!!!!!!!!! Ihr könnt euch anschliessen. Ich bin im Gespräch mit der Verbraucherzentrale!!!
    LG

    Wienecke am 10. October 2010 um 22:25 Uhr
  86. [...] gegen Entgelt, die im Internet, Fernsehen oder Radio veranstaltet (wie früher bei 9Live) werden und bei denen Teilnahmeentgelte von höchstens 0,50 € verlangt werden, [...]

    Glücksspiel bleibt Glücksspiel — << mediadonis | Marcus Tandler – Just another Online Marketing Superhero am 16. December 2011 um 16:07 Uhr
  87. [...] der Spiele sei auch jeder Zuschauer in der Lage, die Rätsel zu lösen. Ob das auch für die seit einiger Zeit präsentierten Spiele gilt – wie die Suche nach Wörtern, die auf –haus enden (Geld gab’s z. B. für [...]

    Narrenfreiheit bei 9Live – Timo Kotowski am 24. February 2016 um 13:49 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.