Marcus Tandler

Lesetipps Quickie

Ich war gestern in Berlin bei Cinema for Peace eingeladen – einen kleinen Erfahrungsbericht gibt´s drüben in meinem privaten Blog, einen schönen, und weit professionelleren Bericht und tolle Fotos bei der BUNTE – war wirklich ein unglaublich schöner Event!

Daher bin ich aber leider heute nicht zu soviel gekommen… vor allem, weil ich gleich morgen früh schon wieder gen Wildkogel aufbreche, um dort mit 50 anderen Affiliates & Online-Marketern ein paar Tage die Pisten unsicher zu machen – 3 Tage winterliche Kälte, bevor es dann in genau einer Woche nach Rio de Janeiro zum Karneval geht…

Nichtsdestotrotz habe ich noch ein spannende Lesetipps für euch – bzw. auch einen Video-Tipp -> Der Leitwolf aus dem Expertier Gehege Christian Göttsch im Interview – umbedingt anschauen! Wirklich sehr interessant was Christian zu sagen hat!

Christian bloggt im Personaler Blog über eine interessante Studie aus der Zeitschrift für Personalpsychologie (es gibt doch wirklich für alles ne Zeitschrift…) -> Was unterscheidet Offline- von Online-Bewerbern? Vor allem der Punkt -> “Je höher die Stelle, desto höher der Anteil an klassischen Bewerbungen.” wär auch meine Antwort gewesen, sofern man mich bzgl. dieser Fragestellung interviewt hätte.

Meine Meinung ist auch bei der Gehaltsstudie 2009 nicht gefragt, sondern vielmehr die von Personalverantwortlichen! Wenn Du ein Personalverantwortlicher bist -> einfach rüber zu den Hochschulrecruitingspezialisten von Alma Mater surfen, und an der aktuellen Studie teilnehmen!

Und auch vom Bewerbungspapst Gerhard Winkler gibt es wieder neues -> eine neue PDF-Broschüre für Studenten “Stell Dich der Karriere“. Wenn Du also Student bist, und Dich grad auf einen Praktikumsplatz, ein Stipendium oder einer Arbeitsstelle bewirbst, dann könnte das PDF evtl. ganz interessant für Dich sein!

Und zum Schluß noch ein etwas ungewöhnlicher Jobbörsen Tipp -> die Jobbörse für den deutsch-schwedischen Arbeitsmarkt der schwedischen Handelskammer in der BRD (Jesus, was ein Name…). Leider derzeit nur 5 Stellenangebote, aber wer schon immer mal Svensklärare (Link) werden wollte – viel Erfolg bei der Bewerbung!

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen:

Eine Reaktion zu “Lesetipps Quickie”

  1. Tolle Beiträge, gut zu lesen und das Interview mit Experteer ist echt ne Wucht. Das Modell funktionioniert wunderbar in der Range von 60k bis 100 K. Viel Spass in Berlin und # Happy recession Figthing.

    Thomas Schulze am 11. February 2009 um 13:44 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.