Marcus Tandler

Führungswechsel bei JobScout24 | Eine neue Hoffnung

ENDLICH…
Als ich heute Mittag die Pressemitteilung in die Hände bekam, musste ich mir erstmal kurz die Augen reiben… dicht gefolgt von einem kurzen aber durchaus lautstarken Jubelschrei -> Ladies & Gentlemen, JobScout24 hat einen neuen Geschäftsführer!

Johannes Hack & Urs Rüegg, die bislang das Ruder in der Hand hatten, sind laut Pressemitteilung auf eigenen Wunsch nicht mehr für das Unternehmen tätig, und haben wohl noch am selben Tag ihr Büro in der Rosenheimer Straße geräumt. Zu diesem Teil der Pressemitteilung werde ich mir mal jeden weiteren Kommentar verkneifen…

Das Beste aber kommt noch -> neuer Geschäftsführer ist nämlich ab sofort Daniel Smuda, mit dem ich bereits während meiner damaligen Zeit bei JobScout24 in der Pre-Hack Ära viel zu tun hatte. Die Belegschaft von JobScout24 kann sich auf einen herausragenden Analytiker freuen, der JobScout24 endlich wieder dahin führen kann, wo es auch rechtmässig hingehört -> an die Spitze der deutschen Online-Jobbörsen!

Auch wenn ich ja in der letzten Zeit durchaus eher negative Kommentare für JobScout24 übrig hatte, habe ich dennoch immer gehofft, dass die Scoutler doch endlich wieder zu alter Stärke zurückfinden würden, denn immerhin war ich ja selber knapp 3 Jahre für das Unternehmen tätig, und habe nie wirklich meine Liebe für das Unternehmen verloren. Gerade deswegen haben mich ja auch die Böcke, die die Verantwortlichen bei JobScout24 in der letzten Zeit immer wieder geschossen haben, so dermassen traurig gemacht… und diesem Groll habe ich dann hier entsprechend Luft gemacht…

Ich bin mir sicher, dass JobScout24 mit der Hilfe von Daniel Smuda, das Ruder rumreißen, und JobScout24 endlich wieder zu einer attraktiven Plattform, für Jobsuchende & Personalverantwortliche gleichermaßen, machen kann! Daniel, ich wünsche Dir von Herzen alles Gute & viel Erfolg!