Marcus Tandler

Große Zufriedenheit bei der Online Jobsuche

Jobbörsen Ur-Blogger Gerhard hat unlängst die ersten Ergebnisse der via CrossPro-Research.com gesammelten Umfrageergebnisse vorgestellt. Bei immerhin knapp 3.300 abgegebenen Stimmen (!), die dank den Argusaugen von Grandmaster Kenk auch wirklich valide unique User sind, hat die Studie eine statistische Relevanz! Hier der Artikel -> Bewerber beurteilen Jobbörsen: gute Zufriedenheit, Suchqualität mit Verbesserungspotential – Pflichtread!

Mich verwundert aber schon sehr, dass die Qualität der Jobbörsen durch die Bank so positiv ausgefallen ist! Immerhin liegen die Ergebnisse der meisten Jobboard zwischen 1 und 2 (auf einer Skala von 1 bis 4!) – bzw. auch recht nah beeinander! Lustig aber auf jeden Fall, dass der Jobpilot den Sieg einfährt, und das Monster nur auf den hinteren Plätzen, und nur knapp vor der Arbeitsagentur landet. Mein persönlicher Favourit Jobware findet sich ebenfalls in der Spitzengruppe – und das verdient!

Was gibt´s noch für Neuigkeiten? … In der Jobbörsen Branche rumort es derzeit ziemlich stark, und scheinbar hat dies auch schon erste Auswirkungen… so hat JobScout24 Gerüchten zufolge in der letzten Zeit gleich ein paar Mitarbeiter verloren, und nicht alle von diesen wurden entlassen. Böse Zungen behaupten, die Marketing-Abteilung bei JobScout24 (die sich ja auch um Jobs.de kümmert) in kürzester Zeit von 12 auf 4 Mitarbeiter (!) geschrumpft ist… ui ui ui… was ist da los in der Rosenheimer Straße?

Ebenfalls verwunderlich -> vor knapp einem Jahr habe ich ja hier verkündet, dass die Domain Arbeitsmarkt.de für sage und schreibe 200.000 Euro den Besitzer gewechselt hat! Eine Domain, die der damalige Besitzer widerum für gerade mal 12.000 Euro gekauft hatte! Damals wurde auf der Seite noch suggeriert, dass sich dort bald eine neue Jobbörse finden würde, mittlerweile ist die Domain aber wieder beim Domain-Händler SEDO geparkt, und steht zum Verkauf! Wie war nochmal dieser Satz mit “x”? … mmhh…. ahhh – genau -> “war wohl nix”!

Weit besser geht es da Experteer, die gerade einen satte 8 Millionen Euro Geldregen bekommen haben! Nicht schlecht, für die 2005 von Holtzbrinck Ventures ins Leben gerufene Superverdiener-Jobbörse. Aber auch durchaus zurecht, denn wie ihr ja wisst, bin ich ja mittlerweile ebenfalls ein großer Fan vom Expertier!

Und zum Abschluß noch ein kleiner Linktipp auf CNNMoney.com bzgl. Jobsuche via sozialer Netzwerke / Twitter etc. Cooler Artikel!