Marcus Tandler

Hände hoch! Stellen Sie mich ein oder ich schieße!

Mal wieder ein nettes Beispiel für eine Video-Bewerbung…
Wer würde nicht einen, mit einer Strumpfmaske maskierten Grafik-Designer einstellen wollen? :-)
Vor allem, weil der werte Herr noch nicht mal Referenzen oder dergleichen nennt (was die Maskerade ja auch ad absurdum führen würde…).

Ich will aber dennoch mal ein wenig die Werbetrommel für Ihn rühren, vielleicht erkennt Ihn ja jemand? Oder vielleicht kennen ja meine Blogger-Kollegen vom Fischmarkt diesen Typen? :-)

3 Reaktionen zu “Hände hoch! Stellen Sie mich ein oder ich schieße!”

  1. womöglich bewirbt er sich auch nur für Ocean’s 14!

    jo am 12. June 2007 um 16:49 Uhr
  2. [...] u finden aber jetzt kann ich die Idee mit der Strumpfmaske nicht mehr nehmen. gefunden im JOBBlog und im Fischmarkt Verfasst von mrvolley Abgelegt in Arbeitslos, Video [...]

    Job, oder ich schieße! « ich hab ja sonst nix zu tun! am 12. June 2007 um 18:34 Uhr
  3. Alleine die Idee qualifiziert diesen Mann. Nach dem Motto: “Du bist die Referenz!”
    Die Frage ist, hatte er Erfolg im Sinne einer neuen Stelle?
    Hut ab, ähm ich meine Strumpf-Maske ab!
    Ich hätte auch etwas in der Richtung empfohlen. Das tolle bei der Videoproduktion eines Bewerbungsvideos, man hat nichts zu verlieren, zumindest wenn man unerkannt ist ;-) .Ohne Maske wäre er nämlich sicher nervöser gewesen.Man nennt das im acting den Rollenschutz.

    Ralf Neureuter am 13. February 2008 um 13:43 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.