Marcus Tandler

Hausbesuch bei Experteer

Torsten, ein sehr guter Freund von mir, ist vor ein paar Wochen zum Cheffe des UK-Ablegers von Experteer ernannt worden. Nachdem er derzeit auch ein paar Tage die Woche im Headquarter hier in München ist, habe ich ihn gestern mal am Münchner Lenbachplatz besucht.
Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, gleich auch nochmal den Gründer Dr. Christian Göttsch zu überfallen, um ihn mit meinem Bedenken hinsichtlich seiner Plattform zu konfrontieren 🙂

Christian nahm sich auch wirklich viel Zeit für mich, und gab mir eine ziemlich beeindruckende virtuelle Führung über die Plattform. Ich hätte wirklich nicht gedacht, wieviel Power da unter der Haube steckt, und wie voll die Plattform mittlerweile ist (sowohl an Jobs als auch an Bewerberprofilen). Vor allem die ausgefeilte Suchfunktionalität im eingelogten Bereich ist wirklich das geilste was ich seit langem gesehen habe! Wirklich schade, dass die Jungs & Mädels auf der Startseite nur diese kombinierte Gehalts- & Ortssuche präsentieren (die ja wirklich für´n Arsch ist…).

Auf jeden Fall ist es aber sehr interessant zu sehen, dass Experteer es scheinbar wirklich geschafft hat, sich hevorragend in der Zielgruppe der wechselwilligen Fach- und Führungskräfte zu etablieren. Eben jene Zielgruppe, die ja derzeit fast alle Jobbörsen aufm Radar haben. Und außer vielleicht Jobware hat es bisher wirklich keine Jobbörse geschafft dieses Image glaubhaft zu transferieren. Und dann kommt auf einmal das Expertier an, und mischt alle auf. Hut ab!

Hier noch zwei nette Bilder aus dem Office…
Mit Cheffe

Experteer Hausbesuch Bild 1

… und der geile Ausblick vom Büroturm

Experteer Hausbesuch Bild 2

Das war bestimmt nich mein letzter Besuch im Expertier Gehege 🙂