Marcus Tandler

JobTV24 gibt weiter Gas

Das vom Spiegel als Viva für Erwerbslose abgeurteilte JobTV24, der nach eigenen Angaben einzige Fernsehsender in Deutschland mit dem Fokus auf Job und Karriere, gibt in den letzten Tagen immer mehr Gas. Zumindestens sugeriert dies eine Pressemitteilung, die mir heute auf den Schreibtisch geflattert ist (rein virtuell natürlich :-))

Daraufhin habe ich mal ein wenig im Archiv gestöbert, und tatsächlich doch ein paar ganz interessante “Sendungen” (naja, sind ja eher Beiträge) gefunden. Gut, die Job-Knigge Beiträge mit Stilcoach Uwe Fenner sind eher Comedy als ernstzunehmende Hilfestellung, aber es gibt durchaus ein paar hilfreiche Sachen, vor allem für Berufsanfänger.

Und auch in Sachen Jobs wird mächtig auf die Tube gedrückt, so gab der Personalleiter der Continental AG in einem JobTV24 Interview an insgesamt 1.300 Mitarbeiter zu suchen. 400 davon in Deutschland. In der von JobTV24 verschickten Pressemitteilung variieren die Zahlen komischerweise aber etwas, aber who cares – hauptsache es gibt Jobs 🙂
Lustigerweise findet man aber im von Stepstone betriebenen Continental KarriereBereich nur knapp 100 Stellenangebote, genauso wie auf Jobstairs und Monster, wo sogar nur 51 ausgeschrieben sind…
Von der auf JobTV24 angeteasten Worldwidejobs Suche will ich garnicht anfangen, da findet man erst recht nichts.
Wieso gibt es da keinen Direktlink von JobTV24 auf die Stellenangebote? Das wär doch mal ein Service!

Das zweite in der Pressemitteilung erwähnte Unternehmen Hella sucht derzeit auch über 200 neue Mitarbeiter, vor allem Software- und Hardware-Entwicklungsingenieure, sowie Mitarbeiter in Einkauf und Qualitätssicherung. Im Gegensatz zu Continental wird man hier im hauseigenen Karrierecenter fündig – ganze 224 Stellenangebote!
Aber auch hier kein Link von JobTV24 – man muss sich schon selber auf die Suche machen…

JobTV24 hat also weiterhin ein paar Schwächen, aber im Großen und Ganzen entwickelt sich der junge Fernsehsender schon ganz prächtig. Wenn jetzt noch ein paar mehr Leute den Kanal auch wirklich empfangen könnten (JobTV24 ist ja immer noch nur über Astra zu erreichen…), dann könnte JobTV24 für Arbeitssuchende sogar zu einer ernsthaften Alternative zu Vera am Mittag werden 🙂

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: