Marcus Tandler

Monstermässiger eMail-Spam

Es vergeht einfach kein Tag, an dem man nicht etwas lustiges über Monster findet…
Dieses Mal macht Monster Irland von sich reden -> Monsters Irish Office thinks spamming is acceptable – whoa!

Monster Irland hat wie´s aussieht beliebige Webseiten nach Adressen abgescrapt, und dann unaufgefordert via eMail angeschrieben (lustigerweise gleich noch mit einer Entschuldigung dafür im P.S. :-)) – ja, sowas nennt der Volksmund eMail-Spam!
Michele hat daraufhin lustigerweise den Marketingverantwortlichen angerufen, aber nur die lapidare Aussage bekommen, dass dies doch ok sei… scheinbar denkt also Monster, das spammen ok ist – gut zu wissen 🙂

UPDATE: Anon hat mich grad in den Kommentaren darauf aufmerksam gemacht, dass sich Monster bereits für das Spamming entschuldigt hatte -> siehe hier. Das lustige war halt, dass der ursprüngliche Post via Digg ganz schön durch die Blogs gepusht wurde, so dass die (fällige) Entschuldigung seitens Monster untergegangen ist. Da hätte Michele wohl auch ruhig mal seinen Blogpost updaten können… oh well…