Marcus Tandler

Neue EU-Stellenbörse

Die Euro-Kommission hat unter europa.eu.int/eures ein neues Jobportal für Jobs in ganz Europa gelauncht. Mit über 750.000 Stellenangeboten aus bislang 25 EU-Staaten bietet die EURES das wohl größte Angebote in ganz Europa. Und die EURES kündigt sogar an bald über eine Million auf der Plattform anbieten zu können…
Wenn man nach Stellenangeboten aus Deutschland sucht, findet man derzeit zwar gerade mal 51 Stellen, aber wer zählt schon 🙂
Bzw. geht es ja auch garnicht darum Jobs in Deutschland zu finden, so eben gerade Jobs in anderen EU-Staaten.

Mit dem neuen Jobportal beginnt für die EU das “Jahr des mobilen Arbeitnehmers”, jene 10 Millionen Euro EU-Kampagne, die EU-Bürger von den Vorteilen einer Beschäftigung im Ausland überzeugen will. Eigentlich auch eine gute Sache, denn gerade für Jobsuchende ist das nahe EU-Ausland eine lohnenswerte Alternative zum vom Arbeitslosigkeit gebeutelten good ´ol Germany. Dennoch sind gerade mal ein Drittel der Deutschen bereit irgendwo anders als in Deutschland zu arbeiten – in Schweden im Gegensatz dazu ganze 79 Prozent! Die EU rechnet sogar vor, dass man beim Sprung über die Landesgrenze eine nahezu 60-prozentige Chance auf einen Job hat, wo hingegen zu Hause die Erfolgsaussicht bei gerade mal 35 Prozent liegt. Das ist doch wirklich mal eine Überlegung wert, oder? Und schauen kostet ja nix 🙂 – also: europa.eu.int/eures