Marcus Tandler

Recruiting Convent 2009 rocked my world!

Endlich mal ein paar Minuten Zeit, um den Recruiting Convent vom vergangenen Dienstag revue passieren zu lassen…
Ich musste ja am Mittwoch noch auf einer anderen Konferenz speaken, war dann nur Donnerstag kurz zu Hause, und am Freitag schon wieder den ganzen Tag auf einem Seminar… tja, und morgen geht´s schon wieder auf nach New York zur weltweit größten Konferenz für Suchmaschinenmarketing & -optimierung, wo ich gleich auch noch zwei mal ran muss… busy times… In New York soll es ja auch gerade trotz Frühlingsanfang schneien – man oh man… jetzt wo hier in München der Frühling wirklich Einzug zu halten scheint! Naja, egal – den April bin ich fast komplett in München, also genug Zeit den Münchner Frühling zu genießen!

Worum ging´s nochmal… ? Ahhh, der Recruiting Convent 2009 auf Schloß Bensberg – sehr sehr geil! Hut ab vor Doc Beck (Prof. Dr. Christoph Beck tippt sich einfach net so flüssig…) für diesen herausragenden Event! Ich war dieses Jahr ja das erste Mal dort vor Ort (hui, das reimt sich ja…), und war wirklich begeistert, von diesem kleinen, aber mehr als feinen Event! Ein paar der Vorträge hab ich zwar nicht wirklich verstanden, weil ich ja auch kein richtiger Hardcore-Personaler bin, aber vor allem die Vorträge von Sebastian vom Institute of Electronic Business, und vom Marketing-Cheffe von Dr.Oetker hat mir super gut gefallen! Super Typen!

Ich durfte ja auch ein paar Worte sagen, und habe über das Thema “Suchmaschinen, Blogs & Social Networks – wie mache ich meine Karriereseite im Internet bekannt, und finde geeignete Kandidaten?!” gesprochen. Mit meiner wohl etwas “eigenwilligen” Art der Präsentation, hab ich wohl nicht ganz ins Programm gepasst, aber genau darum ging es ja gerade auch -> denn Recruiting im Netz ist einfach anders! Und auch die Personalerbranche kann und darf sich vor dieser Entwicklung nicht verstecken, und sollte wenigstens mit der Materie auseinandersetzen! Auf jeden Fall scheint der Vortrag aber ganz gut angekommen zu sein, so hatte ich bisher noch nach keiner Konferenz derartig viele XING Kontaktanfragen (aber weniger neue Facebook Freunde & Twitter Follower…), die mich alle auch ganz brav gleich geduzt haben! Vielen Dank auch für die netten Kommentare von Sebastian und Matthias in meinem letzten Post!

Also nochmal -> Hut ab vor Prof. Dr. Beck für diesen herausragenden Event!

Thorsten hat auch schon drüber gebloggt, und mir zudem noch dieses Foto zur Verfügung gestellt:

Recruiting Convent 2009

Ein Teil meiner Präsentation drehte sich ja über Blogs – dazu hat mich die Werben & Verkaufen im Vorfeld interviewt… tatatataaaaaa…

WuV Interview

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: