Marcus Tandler

Rupert Murdoch will Monster kaufen!

Derzeit geht das Gerücht um, dass Rupert Murdoch´s News Corp Monster ein Angebot über 4,8 Milliarden (!) Dollar gemacht hat!

Nachdem im April letzten Jahres Sal Ianuzzi das Ruder beim Monster übernommen hat, war eigentlich jedem klar, dass Mr. Ianuzzi nur eine Aufgabe hat -> die Braut für einen anstehenden Verkauf hübsch zu machen (vor seinem Wechsel zu Monster, hatte Ianuzzi ja Symbol Technologies an Motorolla verhökert…).

Ich spekuliere ja auch schon länger, dass das Monster dieses Jahr nun endlich verkauft wird, dachte bisher aber immer, dass Google das Rennen machen wird. Yahoo wäre auch ein Kandidat, denn damit könnte Yahoo HotJobs entscheidend stärken! Und letztlich bleibt noch Careerbuilder, deren Miteigentümer Gannett Co. ist derzeit aber einfach nicht flüssig genug, um in einem Bieterstreit in der 5 Milliarden Liga mitzuhalten.

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen: