Marcus Tandler

Stellenanzeigen.de rudert zurück

OhOh, was muss ich da heute entdecken – nachdem ich ja unlängst Herrn Weideneders Expansionspläne nach Osteuropa in Frage gestellt habe – rudert Stellenanzeigen.de nun scheinbar wieder zurück, so ist die damalige Pressemitteilung “mysteriöserweise” auf einmal umgeschrieben, und spricht nun nur noch von einer Internationalen Kooperation mit Aktor Interactive, anstelle der damals lauthals verkündeten direkten Kooperation mit diversen Osteuropäischen Jobboards.
Glücklicherweise findet sich bei Crosswater Systems ja noch die damalige Pressemitteilung -> siehe Crosswater-Systems: Neues Karriere-Netzwerk für Osteuropa. Bei Stellenanzeigen.de ist von dieser Pressemitteilung keine Spur mehr – lediglich eine komplett umgeschriebene Pressemitteilung ist dort zu finden
In der “neuen” Pressemitteilug werden die entsprechenden Jobboards nicht mehr erwähnt. Naja, die Jobboards hatten ja auch bestimmt zuvor noch nichts von Ihrem “Kooperationspartner” Stellenanzeigen.de gehört geschweige denn auf deren Seite die Kooperation erwähnt :-)
Frage ist nur, wie es zu der Umschreibe-Aktion kam – haben Sie gar die genannten Jobboards gegen diese Pressemitteilung gewehrt? Dies würde erklären, wieso auf einmal die Jobbörsen nicht mehr namentlich genannt werden.
Auf dem offiziellen PDF sind die Namen aber noch erhalten (siehe hier)… ich bin mal gespannt, wann dieses Dokument in der derzeitigen Form aus dem Netz verschwindet :-)
Ein spannender Fall, und ich bleibe natürlich dran…

NACHTRAG – 19.01.2005
Das oben erwähnte PDF ist zwar immer noch im Netz zu finden, aber “komischerweise” wird es nicht mehr von Stellenanzeigen.de angelinkt… Das PDF fand sich damals hier unter “Schaltung in Europa und USA” – aber seit kurzem ist dieser Link nun verschwunden. Es scheint so, als würde jemand meinen Blog aufmerksam verfolgen :-)

Eine Reaktion zu “Stellenanzeigen.de rudert zurück”

  1. [...] tlichten Pressemitteilungen bezüglich deren europäischen “Expansion” (JOBlog berichtete) ein wenig unglücklich formuliert waren. Weideneder stellt damit richtig, was der JOBlog ja be [...]

    JOBlog » Stellenanzeigen.de korrigiert Europa-Strategie am 2. February 2006 um 17:43 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.