Marcus Tandler

Virtuelles Mobbing ist nur halb so lustig

Kollegen Versenken LogoDie Jungs und Mädels von JobScout24 haben gestern ein Online-Spielchen gelauncht -> Kollegen versenken. Ich habe es eine Runde gegen Online Marketing Mastermind Sepita gespielt, wurde aber nicht so wirklich vom Virus gepackt… Finde das Ding eigentlich eher öde, vor allem, wenn man sich mal andere Onlinespiele anschaut, die es so kostenlos im Internet gibt… Bitte also keine Herausforderungen mehr, bin schon ziemlich genervt von den vielen “Sie wurden herausgefordert” Mails ehemaliger JobScout-Kollegen. No hard Feelings Jungs, aber meine Zeit verschwende ich lieber anderweitig :-)

Dennoch finde ich die Idee natürlich hervorragend -> endlich mal ein wenig viraler Spirit in der angestaubten Welt der Online-Jobbörsen!

XING BewertungenSchon spannender finde ich das, was ich gestern bei XING entdeckt habe, dort kann man nämlich nun die angebotenen Stellenangebote bewerten! Damit hilft man natürlich den XINGianern mir evtl. noch passendere Jobangebote zu unterbreiten (sofern das alles in irgendnen Algo reinläuft…). Auf jeden Fall finde ich das eine spannende Angelegenheit – die Möglichkeit eines schnellen Feedbacks hinsichtlich der Qualität meiner Suchergebnisse fehlt ja bei den Jobbörsen, dabei kann mir gerade der User wertvolles Feedback für meinen Algo geben. Vor allem, wenn der User eigenlogt ist, oder bspl. Jobs-per-Mail (oder wie diese ganzen Mail-Agenten halt alle heißen) abonniert hat. Ist zwar bestimmt nicht trivial, vor allem, weil ich ja aus den abgegeben Stimmen ja auch irgendwas ableiten muss, was die Ergebnisse im Endeffekt besser macht, aber dem User alleine schon die Möglichkeit eines instant Feedbacks zu geben, finde ich ziemlich spannend!

Und die letzte News für heute -> Totaljobs tritt auf die Bremse beim schnellsten Job-Blogger und Steinzeitmenschen Freund Thorsten. Ich stand dem Deutschland-Launch von Totaljobs ja schon immer etwas kritisch gegenüber, auch wenn mit Online-Marketing Checker Axel ein wirklich fähiger Online-Marketer dorthin gewechselt ist (kam von Jobscout24), aber nun sind scheinbar alle Pläne beerdigt worden… Wer also nen guten Online-Marketer sucht kann glaube ich bei Axel anklopfen, keine Ahnung, ob der noch Bock hat auf dem toten Pferd zu reiten…

Falls Sie dieses Thema interessiert, sollten Sie auch lesen:

3 Reaktionen zu “Virtuelles Mobbing ist nur halb so lustig”

  1. Hallo Marcus, du findest das Spiel nur halb so lustig, weil ich gegen dich gewonnen habe :D

    Aber das war uns klar, dass man so einen Online Guru wie dich nur sehr schwer mit einem Online Game begeistern kann…da brauchts schon gaaaaaanz viele Features ;)

    Liebe Grüße, Sepita

    Sepita am 6. November 2008 um 19:46 Uhr
  2. Schade um Totaljobs :-) es kürzen auch einige Jobbörsen ihre Budgets recht massiv, was ich so höre!

    Thomas S. am 7. November 2008 um 11:58 Uhr
  3. [...] Genau, richtig -> ein Wallpaper (so nennt man diese Art Werbemittel) von JobScout24! Aber nicht für deren Jobsuche, sondern für das Virale-Bombastkonzept “Kollegen versenken” (welches ich mässig lustig fand). [...]

    Die BILD-Leserfänger aus München | JOBlog - der Job & Karriere Blog am 21. December 2008 um 19:39 Uhr

Ihre Meinung dazu:

Bitte lesen Sie vorm kommentieren meine Nutzungsbedingungen!





Hinweis: Ihre E-Mail-Adresse wird später nicht angezeigt. Kommentare können mit den üblichen HTML-Befehlen formatiert werden. Der Blogbetreiber behält sich allerdings vor, diese ungefragt zu löschen. Kommentare, die eine werbliche Absicht verfolgen – vor allem wenn diese als Werbung nicht kenntlich gemacht oder in der Absicht erstellt wurden, Betreiber und Leser über die wahre Absicht zu täuschen, werden ggf. in Rechnung gestellt.