Marcus Tandler

Wieviel Millionen hättens denn gern?

Bei Jo´s Jobwelt musste ich heute lesen, dass ein amerikanischer CEO im Durchschnitt (!) ganze 6 Millionen Dollar verdient! 6 Millionen Dollar – im Durchschnitt! Im Vergleich zum Vorjahr satte 16 Prozent mehr!
Eine andere bei Jo aufgeführte Studie von Pearl Meyer & Partners hat sogar ein durchschnittliches Gehalt von 8,4 Millionen Dollar errechnet! Gut 2,4 Millionen Dollar hin oder her, das macht den Bock auch nicht mehr fett – jedes Salär über der magischen 1-Millionen-Grenze ist meiner Meinung schon mehr als überbezahlt. 84% der amerikanischen Anleger halten zwar alles über 100.000 Dollar bereits für überbezahlt, aber damit wären Sie ja gerade mal auf einer Stufe mit einem Online-Marketing Manager 🙂

Auf jeden Fall ist 6 Millionen Dollar ne Menge Holz! In Deutschland nähern wir uns derartigen Verhältnissen aber auch schon mit großen Schritten an! Bei Focus-Online gibt es eine interessante Übersicht über die Vorstands-Gehälter der DAX30 – Unternehmen. Danach ist Wolfgang Mayrhuber von der Lufthansa mit einem Gehalt von knapp über einer Million geradezu unterbezahlt im Vergleich zu einem Henning Kagermann der knapp über 6 Millionen von seinem Arbeitgeber SAP bekommt! Der Durchschnitt unserer DAX-Vorstands-Großverdiener müsste so bei knapp 3-4 Millionen pro Jahr liegen – nicht schlecht…
Ich weiß jetzt auf jeden Fall was ich mal werden will -> Vorstand 🙂