Marcus Tandler

Zufälle gibt´s …

Ja Ja Ja… was für ein Zufall -> am Dienstag stell ich noch die Frage, ob JobScout24 mittlerweile aufgegeben hat, und bringe als “Beweis” hierfür u.a. hervor, dass auf dem JobScout´sche Blog sein nunmehr 6 Wochen kein neuer Artikel mehr erschienen ist… Prompt gibt´s zwei Tage später nen neuen Artikel *LOL* … und sogar von niemand geringerem, als dem “Vice President Marketing and Product Management” Karten B. persönlich! Klingt toll, aber in Wirklichkeit (wie schon im vorangegangenen Artikel prognostiziert) gibt´s halt wohl niemanden, der sich sonst darum kümmern könnte… wie ein General ohne Armee steht der Herr Vice President derzeit wohl ziemlich alleine da…

Weniger traurig, aber vielmehr lustig, ist der Artikel auf BILD.de zur BND Agenten Affäre, so haben gleich mehrere ehemalige BND Agenten auf XING nach neuen Herausforderungen gesucht, und entsprechende Referenzen dort für jeden ersichtlich aufgeführt. Auch heute finden sich noch diverse ehemalige Bundesnachrichtendienstler auf XING (einfach mal nach “BND” als ehemalige Firma suchen), denen jetzt teilweise wohl harte Konsequenzen drohen. Gegen das Wikileaks Desaster (also aus Sicht diverser Regierungen) ist das natürlich nichts, aber dennoch lustig, wie unbedacht manche Leute vorgehen, obwohl man von ihnen als ehemalige BND-Mitarbeiter wohl ein diskreteres Vorgehen erwartet hätte.

Und dann noch ein abschließender Linktipp -> Der e-sourcer von den Jungs, die unsere deutsche Recruitinglandschaft bereits mit JobTweet bereichert haben. Gute Sache!